Skitouren:

     
 Home
Über uns
 Jahresprogramm

Ski
 Klettern

 Hochtouren
 Kontakt
 Links

 Links

:

:

 

 

 

 

Meje Orientale (3.891 m)

An Ostern des Jahres 2007 gingen die beiden Skihelden GS und JH auf große Skitour zur Meje. Nach einer 6-stündigen Autofahrt erreichten die beiden das Örtchen La Berarde, das im Herzen der Dauphine liegt. Von dort starteten sie den Aufstieg zum Refuge du Promontoire, das direkt unter der gewaltigen Südwand der Meje liegt. Sicherlich eine der gewaltigsten Wandfluchten in mitteleuropäischen Hochgebirge, den Alpen. Die Hütte war gut gefüllt - bzw. überfüllt, so sprang für die beiden nur noch ein Notlager in der Abstellkammer raus, was so schlecht aber auch nicht war, denn dort hatten sie ihre Ruhe vor den Schnarchern. 

Wie es im Gebirge so üblich ist, wurde am nächsten Tag früh losgegangen und über die Breche de la Meje ging es auf den Glacier de la Meje. Schon beim Übergang konnte die meisten Mitbewerber überholt werden. Weiter ging es über den Gletscher mit einer kurzen Abfahrt und anschließendem Wiederaufstieg und nochmal einer kurzen Abfahrt zu einem Couloir unter dem Pas du Serret du Savon. Das Couloir wurde mit Steigeisen erklettert und am Ausstieg erreichte man die weite Hochfläche des Gacier du Tabuchet. Von dort war der Gipfel der Meje Orientale in ca. 1 1/2 Stunden bald erreicht. 

Nach dem Abstieg zur Refuge Aigle war dieses ebenfalls überfüllt und so wurde dieses mal als Notlager der Boden gewählt. Am nächsten Morgen ging es dann über die Glacier de Homme hinter nach La Grave, sicherlich eine der gewaltigsten und beeindruckendsten Skiabfahrten der Alpen, die nur an ganz wenigen Tagen im Winter möglich ist.


La Meje von Süden

Ausblick vom Refuge du Promontoire zum Grand Ruine

Pas du Serret du Savon

Pic Gaspard

Aufstieg am Gipfelgrat zur Meje

GS aufm Gipfel

Blick vom Gipfel zur Barre de Ercins
 

Glacier de Homme

Glacier de Homme
 
Webmaster:
Dominika_s
  [Home] [Über uns] [Jahresprogramm] [Skitouren Südschwarzwald] [Ski] [Klettern] [Klettersteige] [Hochtouren] [Kontakt] [Links] [Gipfelbuch]