Hochtouren:

     
 Home
Über uns
 Jahresprogramm

 Ski
 Klettern

 Hochtouren
 Kontakt
 Links

 

:

Ortler (3.905 m)

Nachdem im Jahr vorher schon Gregor und Sarah auf dem Gipfel des Ortlers standen, machte sich eine zweite Gruppe (Andreas, Peter, Matthias u. Senior Willi) aus dem schönen Schwarzwald am 10.09.2010 auf den Weg zum Ortler. Nachdem sie auf der Schaubach-Hütte übernachtet hatten, machten sie eine Eingehtour über die Hintergrat-Hütte zur Tabaretta-Hütte und von dort über den Klettersteig zur wunderschön gelegenen Payer-Hütte. Früh morgens bei Sternen-Himmel ging es dann über den Tabaretta-Grat zur Tschierfeggwandel um von dort zum Teil über den ausgesetzten Bärenloch, wo die Steigeisen angelegt wurden. Auf dem recht steilen Gletscher ging es dann am Lombardi-Biwak vorbei und weiter über steiles Gletschergelände zum oberen Ortlerplateau und von dort in kurzer Zeit zum höchsten Berg Großtirols. 

Zurück ging es über den gleichen Weg, wobei beim Lombardi-Biwak und auf dem ausgesetzten Grat zweimal abgeseilt werden musste. Zurück auf der Payer-Hütte tranken die vier ihren wohlverdienten Gipfeltrunk.

 


ohne Kommentar

nix für Omis mit Hund

Tschierfeggwandel

Oberhalb des Lombardi-Biwaks

Bei der Payer-Hütte

Auf dem Gipfel
 

 

 

 
   


 
   [Home] [Über uns] [Jahresprogramm] [Skitouren Südschwarzwald] [Ski] [Klettern] [Klettersteige] [Hochtouren] [Kontakt] [Links] [Gipfelbuch]